Wildt’sches Haus


Use the BACK-Icon twice to return to VTour


as Wildt’sche Haus ist einer der glanzvollsten Rokokobauten der Stadt. Gebaut wurde es für den Rechenrat Jeremias Wildt von J.J. Fechter in den Jahren 1762 und 63. Während fünf Generationen blieb das Haus im Familienbesitz.

1952 fiel es einer Stiftung zu.