Blaues und Weisses Haus


Use the BACK-Icon twice to return to VTour


ie beiden Häuser verdanken ihren

Namen wohl dem Anstrich von 1800/1820. Gebaut wurden sie von Samuel Werenfels für die Gebrüder Lukas und Jakob Sarasin. Das Geschlecht Sarasin ist wohl einer der bekanntesten in Basel. Unter anderem betrieb es die Seidenspinnerei, welche bis weit über die Grenzen der Schweiz bekannt war. Dieser Wirtschaftszweig verhalf der Region am Anfang dieses Jahrhunderts zum Aufschwung. Das Blaue Haus (Jakob Sarasin) beherbergte 1814/1815 Kaiser Franz von Österreich. Heute dient es der Kantonsbehörde.