Schissdreckzügli


Use the BACK-Icon twice to return to VTour "Fasnacht"-Mainpage


nter einem "Schissdreckzügli" versteht man das Strassenfasnacht-machen in einer kleinen aus den unterschiedlichsten Leuten zusammengewürfelten Gruppe. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, wie gut man ein Instrument spielen kann, oder ob man überhaupt ein Instrument spielt. Das Ziel eines "Schissdreckzügli" ist es Spass zu haben an der Fasnacht, oder zumindest für einen Abend.
Viele Fasnächtler möchten ihre Fasnacht nicht nur mit der eigenen Clique verbringen, sondern auch mit Freunden und Kollegen anderer Cliquen ein wenig "gässle" (musizierend durch die Strassen ziehen). Ein "Schissdreckzügli" zu bilden bietet da eine Alternative. Sehr oft beherrschen Fasnächtler aus verschiedenen Cliquen nicht das gleiche Repetoir (die gleichen Märsche). In einem Schissdreckzügli spielt dies keine Rolle, der Betroffene setzt einfach beim entsprechenden Marsch aus und setzt beim nächsten wieder mit spielen ein In einer Fasnachtsclique wäre dieses Verhalten sehr unüblich.
Ein Schissdreckzügli zu bilden, ist für eine Familie mit Kindern eine Möglichkeit Spass zu haben und gleichzeitig alle Wünsche und Bedürfnisse zu befriedigen.